In nur 2 Minuten vergleichen
Es zahlt sich aus!
  • Auto Versicherung Kaskoversicherung

Welche Form der Auto Versicherung braucht man – und ist eine Kaskoversicherung sinnvoll?

Jeder, der mit dem Auto unterwegs ist, sollte wissen, dass für sein Fahrzeug eine Autoversicherung vorhanden sein muss. Welche Versicherung man als eingetragener Halter eines Fahrzeugs letztlich nutzt, muss und darf man frei entscheiden – sofern es nicht um die Haftpflichtversicherung geht, die verpflichtend für jedes Fahrzeug vorgeschrieben ist, welches sich auf der Strasse bewegt. Anders sieht es bei der Kaskoversicherung aus, die Schäden auch am Fahrzeug des Versicherungsnehmers abdeckt. Bei der Auto Versicherung gibt es hinsichtlich der Kaskoversicherung die grobe Unterteilung in die Teilkasko- und die Vollkaskoversicherung, welche die Teilkasko mit einschliesst. Diese Kaskoversicherung lässt sich dann am Ende, wenn man sich für sie entschieden hat, hinsichtlich der entstehenden Kosten noch feintunen – nämlich was die Höhe des jeweiligen Selbstbehalts angeht. Merke: Je höher der zu zahlende Eigenanteil bei der Kaskoversicherung liegt, desto niedriger wird auch die Versicherungsprämie ausfallen.

Hat man als Versicherter darüber hinaus noch weitere Optionen, wie man an den Beiträgen für die Versicherung feilen kann? Ja! In Zeiten des Internet ist es kinderleicht geworden, was die Auto Versicherung angeht einen online Versicherungsvergleich von Anivo durchzuführen, um so das optimale Verhältnis von Preis und Leistung für sich selbst zu generieren. Durch die flexible Einstellung der Parameter bei den Versicherungsdetails – Höhe des Selbstbehalts bei einer optionalen Kaskoversicherung oder Zusatzdeckungen – lässt sich spielend einfach das beste Ergebnis für einen selbst herausfiltern.

Auto Versicherung und Kaskoversicherung – wovon hängt die Beitragshöhe ab?

Die Höhe der Beiträge für die Auto Versicherung und der Kaskoversicherung wird von vielen unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Neben dem Fahrzeug, dem Lenker, dem Deckungsumfang der Versicherung und der Bonus/Malus Einstufung den sich der Versicherte selbst durch unfallfreies Fahren erarbeiten kann, gehören noch viele andere Eckdaten in die Berechnungsformel, an deren Ende dann die zu bezahlende Prämie für die Autoversicherung steht. Dabei finden persönliche Kennziffern des Versicherten ihren Weg in die Autoversicherung und die Kaskoversicherung. Wo wohnt man selbst? Was ist meine Herkunft? Wie alt ist man? Wie viele Kilometer werden pro Jahr ungefähr zurückgelegt? Wie ist das Fahrzeug ausgestattet? Wird auf der Strasse, in einem Stellplatz, der Tiefgarage oder einer Einzelgarage geparkt? Ist man männlich oder weiblich? Und und und … Man kann davon ausgehen, dass die Auto Versicherung ist die Versicherungsart ist, bei der die meisten Faktoren zum Tragen kommen, wenn es um die Höhe der Versicherungsprämie geht. Doch aus welchem Grund ist das so?

Die Vielzahl der Einflussfaktoren bei der Autoversicherung und Kaskoversicherung sollen laut Versicherer sicherstellen, dass es eine sogenannte Beitragsgerechtigkeit gibt. So kommt es, dass die Person, die im Jahr wenige Kilometer zurücklegt und auf einen blütenreinen Schadensverlauf schauen kann, bei der Auto Versicherung und der Kaskoversicherung finanziell besser gestellt wird als beispielsweise ein Fahranfänger, der statistisch ein weit höheres Unfallrisiko mitbringt und ein Mehr an Kilometern auf der Strasse absolviert.

Sind die Faktoren zur Auto Versicherung und Kaskoversicherung versicherungsübergreifend identisch?

Klare Antwort: Nein und das ist es auch, was die Angebotspalette der Auto Versicherung und Kaskoversicherung für das ungeübte Auge intransparent macht. Ja, geht es um Auto Versicherung und Kaskoversicherung kommt man als Versicherter nicht umhin, sich sachkundig zu machen, will man zu hohe oder unnötige Beiträge vermeiden. Denn im Grunde ist es recht einfach, will man Licht ins Dunkel der Tarifmerkmale bei der Auto Versicherung sowie der Kaskoversicherung bringen.

Grundsätzlich wird seitens der Versicherer bei der Autoversicherung und Kaskoversicherung zwischen subjektiven und objektiven Gefahrenmerkmalen unterschieden. Dass sich die subjektiven Merkmale bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung an den Versicherten orientieren, ist dabei selbsterklärend. Darum zählen zu diesem Bereich der Auto Versicherung und Kaskoversicherung das Alter des Lenkers, die Dauer des Führerscheinbesitzes, die Bonus/Malus Einstufung wie auch der Wohnort (ländlich oder städtisch) des Versicherten. Spricht man von den objektiven Eckdaten bei der Auto Versicherung und der Kaskoversicherung, dann handelt es sich dabei um das Fahrzeug (wie häufig ist das Fahrzeug in Unfälle verwickelt), das Alter des Fahrzeugs, die PS-Stärke, die Art des Fahrzeugs und natürlich auch die Art, wie das Fahrzeug genutzt werden soll – Privat, Geschäftlich und so weiter.

Auto Versicherung und Kaskoversicherung – Typklasse und Regionalklasse

Jedes Fahrzeug wird bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung basierend auf den statistischen Werten hinsichtlich Unfallhäufigkeit und Schadenbilanz einer Typklasse zugeordnet. An der Typklasse der Auto Versicherung und Kaskoversicherung lässt sich also das individuelle Unfallrisiko des Fahrzeuges erkennen. Ist das Risiko statistisch beim eigenen Fahrzeug sehr hoch, dass man in einen Unfall verwickelt wird, steigt die Typklasse und damit auch die Prämie, die man für die Auto Versicherung und Kaskoversicherung zahlen muss.

Die Regionalklasse bei der Auto Versicherung und der Kaskoversicherung bezieht sich, wie zu erwarten, auf die Region (Kanton, Ort), in welcher das Fahrzeug zugelassen wird. Mit diesem Part der Auto Versicherung und Kaskoversicherung tragen die Versicherer dem Rechnung, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Schaden von Region zu Region differiert. Dabei schneiden die Ballungsgebiete bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung deutlich schlechter ab als ländliche Regionen mit eher geringer Unfallhäufigkeit. Je ungünstiger die Prognose der Regionalklasse bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung, desto höher wird der Beitrag.

Ein weiteres Kriterium zur Beitragsfindung bei der Auto Versicherung und der Kaskoversicherung sind die Bonus/Malus Einstufung und der sogenannte Schadenfreiheitsrabatt. Die Bonus/Malus Einstufung der Auto Versicherung oder der Kaskoversicherung richtet sich daran aus, wie lange man als Versicherter ohne Unterbrechung unfallfrei gefahren ist. Hiermit wird das Fahrverhalten – oder das Glück – des Fahrers in Franken und Rappen honoriert. Die Bonus/Malus Einstufung lässt sich in Form einer Zahl (der Schadenfreiheitsklasse) recht einfach erkennen. Uneinheitlich wird es wieder beim Schadenfreiheitsrabatt in der Auto Versicherung und Kaskoversicherung, denn hier gibt es keine einheitliche Lösung. Zahlt man bei der Auto Versicherung oder Kaskoversicherung nur 35 Prozent statt 40 Prozent, kann das im Jahresschnitt einen erheblichen Betrag ausmachen.

Auto Versicherung und Kaskoversicherung – Kinder und Werkstattbindung lassen Prämien sinken

Wer sicherstellen will, sich am unteren Rand der Prämien für Auto Versicherung und Kaskoversicherung zu bewegen, der kann mit einem hohen Selbstbehalt (man zahlt Teile des Schadens selbst), der Vorgabe einer Vertragswerkstatt (Werkstattbindung), Wenigfahrerabatt, Einzelfahrerrabatt (nur eine Person bewegt den Wagen), einer vorhandenen Garage als Unterstellplatz (das Diebstahlrisiko sinkt) oder mit Kindern unter 14 Jahren (Eltern sind nicht so risikofreudig, wenn Kinder im Fahrzeug sitzen) seine Prämien senken. Selbst die Mitgliedschaft in einem Automobilclub kann helfen, die Prämienhöhe bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung zu reduzieren.

Wie kündigt man Auto Versicherung und/oder Kaskoversicherung richtig?

Grundsätzlich gilt bei der Auto Versicherung: Haftpflicht und Kaskoversicherung lassen sich getrennt voneinander kündigen – und das jeweils im Herbst eines jeden Jahres mit dem Stichtag 30. September. Das liegt darin begründet, dass es sich hinsichtlich der Auto Versicherung bei Haftpflicht (Pflichtversicherung) und der Kaskoversicherung (Wahlversicherung) um eigenständige Verträge handelt. Ist der 30. September stets der Stichtag bei Auto Versicherung und Kaskoversicherung? Nicht immer! Es gibt Gesellschaften, die Jahresverträge bei der Auto Versicherung und Kaskoversicherung abschliessen und somit ist das Abschlussdatum entscheidend. Ein Sonderkündigungsrecht besteht dann, wenn beispielsweise der Versicherer die Prämien für die Auto Versicherung und Kaskoversicherung erhöht. Hier gilt: Sobald die Prämienerhöhung zugestellt wird, hat man einen Monat Kündigungsfrist. Ebenso kann man als Versicherter nach einem Schadensfall kündigen – unabhängig der Regulierung durch den Versicherten. Und nicht vergessen: Erst dann die Auto Versicherung oder Kaskoversicherung kündigen, wenn der neue Vertrag bereits angefordert ist.

Finden sie hier weitere Informationen zur Kündigung Ihrer Autoversicherung.

Auto Versicherung und Kaskoversicherung – der Vergleich lohnt sich

Wer sichergehen will, dass er zu keinem Zeitpunkt zu hohe Prämien entrichtet, der sollte immer auf dem aktuellen Stand sein, was der Wettbewerb des eigenen Versicherers offeriert. Nur wer vergleicht, der wird am Ende die optimale Lösung zeichnen und bares Geld sparen.

Versicherungsratgeber zu Ihrer Auto Versicherung, Kaskoversicherung, Krankenkasse, Rechtsschutzversicherung und vielen weiteren Versicherungen

Haben Sie schon unseren Versicherungsratgeber besucht?

Hier finden Sie viele spannende Informationen zu Ihrer Auto Versicherung, Kaskoversicherung, Krankenversicherung, Rechtsschutzversicherung, Hausratversicherung, Motorradversicherung und Krankenkasse in der Schweiz.

ANIVO ist Ihr online Versicherungsvergleich und persönlicher Versicherungsbroker

Anivo.ch ist der erste Schweizer online Versicherungsbroker. Wir bieten Ihnen einen online Versicherungsvergleich der besten Schweizer Versicherungen, kombiniert mit einer individuellen und persönlichen Versicherungsberatung durch unsere unabhängigen Versicherungsexperten wann immer Sie es wünschen. Damit ist Anivo der empfohlene Versicherungsvergleich der Schweiz.

Aktuell finden Sie auf anivo.ch einen Versicherungsvergleich für die Autoversicherung. Ab Herbst 2015 werden wir unseren Versicherungsvergleich um die Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung sowie die Rechtsschutzversicherung erweitern. Durch unseren innovativen Versicherungsvergleich finden Sie bei uns nicht nur die besten Preise, sondern können auch das detaillierte Leistungsangebot der Versicherungsprodukte vergleichen.

Zusätzlich finden Sie auf anivo.ch einen innovativen Krankenkassenvergleich mit dem sie nicht nur die Prämien der Grundversicherung, sondern auch die Leistungen der Zusatzversicherung der führenden Schweizer Krankenkassen vergleichen können. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben unsere Versicherungsexperten sämtliche Produkte der Zusatzversicherung verglichen und transparent bewertet. Dadurch vergleichen Sie mit unserem Krankenkassenvergleich nicht nur Versicherungsprämien sondern auch die Leistungen der Produkte!

Aktuell vergleichen Sie auf unserem Versicherungsvergleich in weniger als 2 Minuten online Ihre günstige Auto Versicherung, egal ob Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung, Vollkaskoversicherung oder Unfallversicherung. Einfach, Anonym und Kostenlos. Mit einem persönlichen Ansprechpartner der Ihnen unkompliziert bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht wenn Sie es wünschen.