In nur 2 Minuten vergleichen
Es zahlt sich aus!
  • Autoversicherung Vergleich

Einsparpotenzial – Autoversicherung Vergleich sichert günstige Konditionen!

Der Markt der Autoversicherungen zeichnet sich vor allen Dingen durch eine Komponente aus, welche den Versicherten interessante Optionen ermöglicht: Grosse Unterschiede beim Preis! Wer sich seine Autoversicherung berechnen lässt, der wird beim Autoversicherung Vergleich schnell feststellen, es lässt sich dabei trefflich Geld sparen! Und das wahrlich nicht zu knapp! Denn nur dadurch sich seine Autoversicherung berechnen zu lassen und den Autoversicherung Vergleich anzustellen, hat man als Halter eines Fahrzeuges die Möglichkeit, den finanziellen Stellschrauben der Versicherungsbranche nachhaltig Einhalt zu gebieten. Nur wer sich auch – zum Beispiel online – die Autoversicherung berechnen lässt und möglicherweise die Autoversicherung wechselt, da der Autoversicherung Vergleich ein wesentlich günstigeres Angebot bei gleichem Leistungsbündel ausgeworfen hat, kann seine Beiträge mit nur einer Unterschrift senken.

Steigende Preisdifferenzen bei Autoversicherungen

Schnäppchen jagen ist en vogue, nach Schnäppchen zu schauen entspricht dem Zeitgeist. Überall? Leider nein. Gerade bei Versicherungen – und ganz besonders der Autoversicherung – lässt man sich als Fahrzeughalter viel zu oft übervorteilen. Dabei liegt es auf der Hand und wenn man sich die Autoversicherung berechnen lässt, wird man es beim Autoversicherung Vergleich leicht feststellen, dass die Preisunterschiede am Markt grossen Schwankungen unterworfen sind. Dadurch, dass die Differenzen bei der Autoversicherung – unter identischen Leistungsoptionen – bei den Autoversicherungen immer gravierender ausfallen, wird es für den Fahrzeughalter immer attraktiver (und unter Umständen lohnender), online seine Autoversicherung berechnen zu lassen.

Nur so wächst der Wettbewerbsdruck auf die Gesellschaften und der Autoversicherung Vergleich sorgt somit dafür, dass die Versicherungstarife nach unten angepasst werden müssen. Doch nicht nur die Tarife betrifft es, wenn sich Versicherungsnehmer ihre Autoversicherung berechnen lassen, um möglicherweise Geld einsparen zu können – der Versicherung Vergleich sorgt dafür, dass die Produktbandbreite ebenso angepasst und optimiert wird, um zusätzliche Kunden zu gewinnen.

  • Logo Basler Versicherung | Baloisedirect Versicherung
  • Logo Generali Versicherung
  • Logo Smile Direct Versicherung

Die Versicherung einfach ins Blaue wechseln? – Auf keinen Fall!

Ja, Versicherungsgesellschaften benötigen neue Kunden und gerade im Markt der Autoversicherungen ist es nicht so schwer, zum geeigneten Zeitpunkt die Versicherung zu wechseln. Darum sind die Gesellschaften sehr bemüht, der Kundschaft reichliche Gründe zu bieten, sich für einen Wechsel der Versicherung zu entscheiden. Doch sollte man seine Versicherung einfach so kündigen, ohne eine neue Versicherungsgesellschaft an seiner Seite zu wissen? Nein, natürlich nicht. In der Versicherungsbranche der Autoversicherung ist ein solches Vorgehen auch gar nicht möglich, da für die Fahrzeuge Versicherungspflicht besteht. Zwingend! Wer ohne bestehenden Versicherungsschutz sein Fahrzeug auf den Strassen bewegt, handelt gesetzeswidrig.

Also gilt: Vor dem Wechsel den Autoversicherung Vergleich anstellen, die Autoversicherung berechnen lassen und dann, wenn der günstigste Tarif gefunden wurde, die neue Versicherung abschliessen und danach die alte Versicherung kündigen oder kündigen lassen.

Anpassungswelle im Versicherungsmarkt für Autos

Es ist eigentlich schon ein Akt der Gewohnheit: In jedem Jahr werden die Autoversicherungen preislich nach oben angepasst. Die Preise steigen. Wer das Schreiben seiner Versicherung erhält, dass der Preis für das kommende Versicherungsjahr nach oben zeigt, der sollte keine Zeit verlieren und einen Autoversicherung Vergleich anstellen. Im Netz gibt es schliesslich zahlreiche Möglichkeiten, die Autoversicherung berechnen zu lassen, die man maximal für sein Fahrzeug zu zahlen hat. Dabei gilt auf jeden Fall zu beachten, welches Versicherungspaket man selbst sucht. Nur wenn die Eckdaten identisch sind – Teilkasko oder Vollkasko, Höhe der Selbstbeteiligung bei möglichen Diebstählen und so weiter – lässt sich der Autoversicherung Vergleich unter identischen Rahmenbedingungen vornehmen.

An den Leistungen sollte also nicht “geschraubt” werden, will man sich die Autoversicherung berechnen lassen. Und dann, wenn die Eckdaten richtig eingegeben wurden, wird am Ende ein Wert ausgeworfen, der einen Versicherungsnehmer unter Umständen in die Lage versetzt, in einem Jahr mehrere Hundert Franken zu sparen – immer noch bei identischer Leistungsbandbreite.

Wichtig ist ferner, bevor man den Autoversicherung Vergleich anstellt, die Fahrzeugpapiere zur Hand zu haben. Denn sie geben der Versicherung letztlich Auskunft darüber, in welche Klassen der Pkw einsortiert werden muss. Ebenso lohnt es sich, dass man die eine Versicherungspolice der Vorversicherung parat hat, so man die Autoversicherung berechnen lassen will. So muss man im Grunde nur noch von der Police “abschreiben”, was man genau in der Versicherung inkludiert haben möchte – oder auch inkludiert haben muss. Am Ende steht dann – hoffentlich – eine Gesellschaft, welche die eigene Police zu besseren oder sogar weit besseren Konditionen offerieren kann.

Das A und O bei der Kündigung der Autoversicherung: Kündigungsfristen berücksichtigen!

Ja, der Autoversicherung Vergleich ist lukrativ und kann dazu geeignet sein, den Gegenwert eines netten Urlaubs übers Jahr verteilt bei der Autoversicherung zu sparen. Und natürlich kann man sich das ganze Jahr über die Autoversicherung berechnen lassen. Aber ein Wechsel der Versicherung ist eben nicht ständig und zu jedem Datum im Jahr machbar. Fest steht, nur wer seine Autoversicherung auch kündigt, kann die Gesellschaft wechseln und damit Geld sparen. Wichtig ist aber auch, dass man als Kündigungswilliger Fristen zur Kündigung nicht versäumt. Der Stichtag ist dabei der 30. November eines jeden Jahres.

Wer bis zu diesem Datum seine Vorversicherung gekündigt hat, kann bedenkenlos zu einer günstigeren Gesellschaft wechseln. Ist man ab dem Moment der Kündigung sofort bei der Versicherung versichert, die man beim Autoversicherung Vergleich als günstigste Gesellschaft verortet hat und die dabei, dass man die Autoversicherung berechnen liess, als empfehlenswert markiert wurde? Nein, im Normalfall läuft der alte Versicherungsvertrag bis zum Ende des Jahres weiter und ab dem ersten Tag des neuen Jahres ist man dann bei der neuen Gesellschaft versichert. So greift der Versicherungsschutz nahtlos in einander über.

Soll man sich also schon früh – beispielsweise im Juni – die Autoversicherung berechnen lassen und dann die Gesellschaft schon kontakten, die beim Autoversicherung Vergleich den günstigsten Kurs ausgewiesen hat? Nein, auf gar keinen Fall. Natürlich ist es nicht falsch, wenn man die Preisentwicklung auf dem Markt der Autoversicherung über das Jahr im Auge behält. Aber es ist halt nur eine Fleissarbeit. Wichtig ist das, was der Autoversicherung Vergleich zum Zeitpunkt des Wechsels oder der Wechselwilligkeit an Zahlen auswirft. Gültig sind nämlich generell nur die Preise, die “tagesaktuell” präsentiert werden, lässt man sich die Autoversicherung berechnen. Das ist der Zeitpunkt, den es auch bei der Berechnung abzupassen gilt!

Beträchtliches Einsparpotenzial im Versicherungsmarkt für Autos – doch wie vergleicht man?

Jeder, der sich die Beiträge zur Autoversicherung anschaut, der realisiert sehr schnell, wie gewaltig das Potenzial ist, dass man “satte Sümmchen” sparen kann, wenn man die Versicherung beim richtigen – und damit günstigsten – Anbieter abschliesst. Doch wie funktioniert der Autoversicherung Vergleich richtig und wie lässt sich effektiv die Autoversicherung berechnen? Zuerst einmal gilt, man muss auch Verlockungen widerstehen können und darf sich nie auf reine Worte verlassen. Natürlich lesen sich günstige Angebote hervorragend, aber die Wahrheit zeigt sich eben nur im Autoversicherung Vergleich, wenn die Zahlen auf dem Tisch liegen, welche sich dann ergeben, lässt man sich die Autoversicherung berechnen. Und das individuell aufs Fahrzeug und seinen Standort zugeschnitten.

Im Fussball würde man sagen: Die Wahrheit liegt auf dem Platz! Doch wie vergleicht man nun die Versicherung zweckmässig? Muss man bei jeder Gesellschaft persönlich vorstellig werden oder geht es einfacher? Ja, vor vielen Jahren musste man als Versicherter mühselig alle Gesellschaften “abklappern”, wollte man Geld sparen. Heute geht das grundsätzlich per Mausklick und schon sind mehrere Hundert Franken gespart. Zeit gespart, Kilometer gespart, Geld gespart.

Kann der Autoversicherung Vergleich auch mehr als Geld sparen?

Ja, es lohnt, wenn man sich die Autoversicherung berechnen lässt und das sogar in mehrerlei Hinsicht. Mittels der Einstellungsoptionen beim Autoversicherung Vergleich kann man sich als Fahrzeughalter gleich mehrere Modelle anzeigen und die Autoversicherung berechnen lassen. So lohnt es sich vielleicht, im Bereich der Kaskoversicherung einige Parameter zu verändern und dann zu prüfen, ob sich vielleicht doch eine Vollkasko-Versicherung lohnen würde. Mit der Vollkasko werden auch die Schäden am eigenen Pkw reguliert – sogar dann, wenn man den Unfall selbst verschuldet hat. Doch sie greift noch weiter und zwar ebenso bei Vandalismus oder dann, wenn ein Unfallgegner Fahrerflucht begeht. Doch wann oder wie lange rechnet sich eine Vollkasko Versicherung? Als Mittelwert lässt sich aussagen, dass die Vollkasko sich stets dann rechnet, wenn der eigene und zu versichernde Pkw nicht älter als sechs Jahre ist. Und darüber hinaus auch dann, wenn der Wert des Fahrzeugs exorbitant hoch angesiedelt ist, man selbst einen Luxuswagen fährt. Hier gilt es darauf zu achten, dass die Versicherung eine sogenannte “Neupreisentschädigung” vornimmt – dann bezieht sich die Versicherungssumme nämlich auf den Neuwert des Pkw und nicht auf einen eventuellen Zeitwert.

Für Fahrzeuge, die älter als sechs Jahre sind oder die eher im unteren Preissegment gefunden werden können, rechnet sich die Teilkasko. Darüber ist der Diebstahl versichert (mit oder ohne Selbstbeteiligung) sowie ein Brand oder die Explosion des Wagens. Ebenso werden Tierschäden von der Teilkasko aufgefangen. Was die Selbstbeteiligung angeht, sollte man sich vor dem Autoversicherung Vergleich gewissenhaft prüfen, welchen Betrag man tatsächlich in der Lage ist zu zahlen, so der Ernstfall eintritt. Es nutzt nichts, wenn man, nur um die monatlichen, vierteljährlichen oder jährlichen Beiträge klein zu halten, eine Selbstbeteiligung wählt, die man am Ende des Tages aber nicht bezahlen kann, wenn denn wirklich etwas passiert.

Wie hoch sind die Preisunterschiede tatsächlich?

Untersuchungen haben ergeben, dass es bei einem Autoversicherung Vergleich möglich ist, eine Versicherung zu finden – bei identischen Leistungsspektrum – die dem Versicherten einen Preisvorteil von fast 60 Prozent bietet. Bandbreiten von 1‘200 Franken jährlich als Spitzenwert und 560 Franken jährlich als unterster Wert sind keine Seltenheit. Das zeigt deutlich auf, wie wichtig es ist, die Autoversicherung berechnen zu lassen und einen Autoversicherung Vergleich anzustellen. Wichtig und lohnenswert!

Versicherungsratgeber zu Ihrer Auto Versicherung, Kaskoversicherung, Krankenkasse, Rechtsschutzversicherung und vielen weiteren Versicherungen

Haben Sie schon unseren Versicherungsratgeber besucht?

Hier finden Sie viele spannende Informationen zu Ihrer Auto Versicherung, Kaskoversicherung, Krankenversicherung, Rechtsschutzversicherung, Hausratversicherung, Motorradversicherung und Krankenkasse in der Schweiz.

ANIVO ist Ihr online Versicherungsvergleich und persönlicher Versicherungsbroker

Anivo.ch ist der erste Schweizer online Versicherungsbroker. Wir bieten Ihnen einen online Versicherungsvergleich der besten Schweizer Versicherungen, kombiniert mit einer individuellen und persönlichen Versicherungsberatung durch unsere unabhängigen Versicherungsexperten wann immer Sie es wünschen. Damit ist Anivo der empfohlene Versicherungsvergleich der Schweiz.

Aktuell finden Sie auf anivo.ch einen Versicherungsvergleich für die Autoversicherung. Ab Herbst 2015 werden wir unseren Versicherungsvergleich um die Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung sowie die Rechtsschutzversicherung erweitern. Durch unseren innovativen Versicherungsvergleich finden Sie bei uns nicht nur die besten Preise, sondern können auch das detaillierte Leistungsangebot der Versicherungsprodukte vergleichen.

Zusätzlich finden Sie auf anivo.ch einen innovativen Krankenkassenvergleich mit dem sie nicht nur die Prämien der Grundversicherung, sondern auch die Leistungen der Zusatzversicherung der führenden Schweizer Krankenkassen vergleichen können. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben unsere Versicherungsexperten sämtliche Produkte der Zusatzversicherung verglichen und transparent bewertet. Dadurch vergleichen Sie mit unserem Krankenkassenvergleich nicht nur Versicherungsprämien sondern auch die Leistungen der Produkte!

Aktuell vergleichen Sie auf unserem Versicherungsvergleich in weniger als 2 Minuten online Ihre günstige Auto Versicherung, egal ob Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung, Vollkaskoversicherung oder Unfallversicherung. Einfach, Anonym und Kostenlos. Mit einem persönlichen Ansprechpartner der Ihnen unkompliziert bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht wenn Sie es wünschen.