Blog

Hintergründiges aus dem Versicherungsbereich
AlleFintechNewsPresse

NEU: Annexprodukte einfach und erfolgreich launchen

7. März 2018 Ohne Kommentare

Viele Unternehmen – wie beispielsweise Telekom-Anbieter, Retailer oder Banken – verfügen über eine beachtliche Kundenbasis und geniessen das Vertrauen ihrer Kunden. Dieses Vertrauen ist ein Wert, den es zu nutzen gilt, um neue Einnahmequellen zu erschliessen. Zusätzlich zu Primärprodukten Annexprodukte anzubieten, liegt nahe. Eine lukrative Möglichkeit ist der Vertrieb von Versicherungen, deren Übernahme ins eigene Portfolio ist jedoch mit einigen Hürden verbunden. Anivo hat dafür eine neue innovative Online-Lösung entwickelt: eine White-Label-Versicherungsplattform.

Versicherungen als Annexprodukte erfolgreich anbieten.
Welche Hürden gibt es?

Versicherungen zu verkaufen, ist eine Herausforderung. Warum ist das so?

Versicherungsmarkt stark reglementiert
Versicherungsprodukte anzubieten erfordert eine entsprechende Lizenz. In der Schweiz beispielsweise beaufsichtigt die Eidgenössiches Finanzmarktaufsicht FINMA den Markt.

Versicherungsprodukte sind komplex.
Die regulatorisch konforme technische Implementierung ist mit hohem Aufwand verbunden und bindet wertvolle IT-Mitarbeiter. Eine Ressource, welche grundsätzlich sehr knapp ist.

Oft unterschätzt: Einarbeitung und Schulung der Mitarbeitenden
Die Einarbeitung einer Vertriebsmannschaft auf Versicherungsprodukte ist mühsam und sehr zeit-aufwändig. Es bedarf ausgebildeter zertifizierter Versicherungs-Experten. Die Mannschaft schlussendlich auf Erfolgsschiene zu bringen, ist eine weitere Herausforderung.

Annexprodukte - Bancassurance

Papierloser Abschluss einer Versicherungs-Police: Der Bankberater zieht während des Kundengesprächs einen Anivo-Versicherunsgexperten per Anivo Video-Schaltung hinzu.

Lösung: White-Label-Versicherungsplattform für Annexprodukte
Komplett-Paket mit einfachem und schnellem Onboarding und Acquisition-as-a-Service

Die Anivo 360 AG hat für die oben beschriebenen Probleme eine Lösung entwickelt, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Kundenmargen einfach zu verbessern. Es handelt sich dabei um eine White-Label-Plattform für den Annexvertrieb von Versicherungen, welche sich flexibel anpassen lässt:

Integrationstiefen

Der Bogen an Möglichkeiten spannt sich von einer geringen Integrationstiefe (z.B. Einfache Standalone Web-Applikation) bis zu einer vollen Integration (Customer-Journey im Unternehmens-Branding).

Beratungsansätze

  • Selbstbedienung
    Dabei schliessen Kunden ihre Versicherung einfach online ab.
  • Persönliche Beratung per Telefon, Chat oder Videogespräch durch zertifizierte Anivo-Versicherungsexperten:
    Das Beratungs- und Verkaufspersonal benötigt dabei kein Versicherungs-Know-how, sondern zieht bei Interesse während eines Kundentermins einen Anivo-Versicherungsexperten per Videogespräch hinzu (Acquisition-as-a-Service). Der Anivo-Berater konfiguriert für den Kunden live am Bildschirm die optimale Versicherungslösung. Der Abschluss des Versicherungsvertrages erfolgt papierlos während des Videogesprächs.

Versicherungspolice abschliessen

Optionen sind beispielsweise die Erstellung unverbindlicher Offerten mit separatem Abschluss oder ein Direktabschluss online im Zuge einer Transaktion.

Vorteile für alle Beteiligten

Vorteile für Unternehmen

  • Erschliessung einer neuen zusätzlichen Einnahmequelle
  • Erhöhte Kundenbindung durch Zusatzangebot
  • Kein Versicherungsfachwissen und praktisch kein Schulungs-Aufwand für Mitarbeitende erforderlich
  • Plug&Play: Einfaches Onboarding in kürzester Zeit aus einer Hand

Vorteile für teilnehmende Versicherungen

  • Die Versicherung eröffnet mit sehr niedrigem Aufwand einen zusätzlichen Vertriebskanal.
  • White-Label-Versicherungsplattform, welche sich flexibel an Versicherungsprodukte anpassen lässt.
  • Entwicklung und Implementierung neuer Produkte ohne Änderungen am Kernsystem der Versicherung
  • Schnelle und einfache Implementierung
  • Der Aussendienst ist über ein Call-Center möglich oder kann an Anivo outgesourct werden.

Vorteile für Endkunden

  • Der Kunde erhält genau zum richtigen Zeitpunkt, ergänzend zum Primärprodukt ein massgeschneidertes Versicherungsprodukt, welches ihn gegen die Risiken versichert, die durch den Erwerb des Primärproduktes entstehen.
  • Die innovativen Versicherungsangebote werden aus Kundensicht gedacht und bieten echte Mehrwerte, beispielsweise: einfach & transparent, online abschliessbar oder monatlich kündbar.
  • Bequem für Retail- und Onlinekunden: Diese erhalten direkt bei Vertragsabschluss das passende Annexprodukt aus einer Hand. Die Erfolgsrate ist erfahrungsgemäss sehr hoch.

Anwendungsbeispiel Bancassurance:
BLKB, Basler Versicherungen und Anivo erarbeiten Versicherungslösungen für Hypothekarkunden

Die BLKB Bancassurance-Lösung bietet zwei Annexprodukte und basiert auf der neuen Anivo White-Label Plattform. Sie wurde am 07.03.2018 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und ist ein für die Schweiz bisher einzigartiges Angebot.

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB), die Basler Versicherungen und der Versicherungsbroker Anivo haben zwei neue Versicherungsprodukte für Hypothekarkunden erarbeitet. Der Vertrieb erfolgt über die Servicehub AG, eine neu gegründete Tochtergesellschaft der BLKB. Es ist vorgesehen, dass diese ihr Angebot künftig auch anderen Banken zugänglich macht. Die Servicehub AG wird ihr Beratungs- und Produktangebot auch anderen Schweizer Retailbanken als Komplettpaket zur Verfügung stellen.
→ Lesen Sie hier die Medienmitteilung zum Launch

Haben Sie Interesse am Vertrieb von Annexprodukten?

Ja, nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich möchte persönlich über Innovations-Möglichkeiten im Versicherungsvertrieb informiert werden.


Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.