Blog

Hintergründiges aus dem Versicherungsbereich

Ist Ihr Baby mit der Grundversicherung ausreichend geschützt?

20. Juli 2017 Ohne Kommentare

Bald ist es soweit: Sie erhalten Nachwuchs! Bei der Planung des Familienzuwachses ist es auch wichtig, sich Gedanken zur Krankenversicherung zu machen. Welche Versicherung benötigt ein Kind in der Schweiz? Diese Frage stellen sich viele Eltern. Reicht eine Grundversicherung aus oder soll das Kind zusätzlich versichert werden? Wir zeigen Ihnen auf, was es zu beachten gilt.

Wie auch bei den Erwachsenen deckt die Grundversicherung für Babies und Kinder medizinische Notwendigkeiten. Eine Grundversicherung ist obligatorisch für jeden, der in der Schweiz wohnhaft ist und darunter fallen natürlich auch Babies und Kinder.

Folgendes wird von der Grundversicherung übernommen:

  • Acht Vorsorgeuntersuchungen bis zum Vorschulalter
  • Vom Bundesamt für Gesundheit vorgeschriebenen Impfungen
  • Jährliche Beiträge an Brillengläsern und Kontaktlinsen bis zum 18. Lebensjahr

Tipp: Die Leistungen unterscheiden sich zwischen den verschiedenen Krankenkassen nicht. Deshalb sollte man sich für den Anbieter mit der niedrigsten Monatsprämie entscheiden.

Für manche Leistungen lohnt es sich jedoch, eine Zusatzversicherung für Ihr kind abzuschliessen. Beispielsweise sind Zahnbehandlungen in der Regel nicht in der Grundversicherung enthalten. Zahnstellungskorrekturen sind bei Kindern an der Tagesordnung und können sich schnell auf ein paar Tausend Franken belaufen. Damit der Besuch beim Kieferorthopäden also nicht zum Luxus wird, lohnt sich, eine entsprechende Zusatzversicherung. Bei der Zusatzversicherung für Zahnstellungskorrekturen ist wichtig zu beachten, dass auch Kinder von der Versicherung abgelehnt werden können. Das Alter des Kindes ist hierbei ausschlaggebend. Es gilt: Je früher eine Zusatzversicherung abgeschlossen wird, desto besser.

Grundversicherungen für Ihr Baby vergleichen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.