0800 800 830
Kostenlose Expertenberatung

Blog

Hintergründiges aus dem Versicherungsbereich

Wie kündige ich meine bisherige Autoversicherung (Haftpflicht- und Kaskoversicherung)?

28. November 2017 Ohne Kommentare

Sie können Ihre Autoversicherung in fünf Fällen kündigen:

  • Vertragsablauf
  • Fahrzeugwechsel
  • Prämienerhöhung
  • Halterwechsel

 

Schadensfall Vertragsablauf

Die Versicherung gilt für eine vereinbarte Dauer, welche in Ihrer Police zu finden ist. Bei fast allen Versicherungen verlängert sich der Vertrag der Autoversicherung automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht auf dieses Datum gekündigt wird. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate. Vergewissern Sie sich über Ihre Kündigungsfrist in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen Ihrer Gesellschaft.

Fahrzeugwechsel

Bei einem Fahrzeugwechsel können Sie die bestehende Autoversicherung kündigen und erhalten die Jahresprämie anteilsmässig zurückerstattet.

Prämienerhöhung

Erhöht Ihre Versicherung die Prämien der Autoversicherung, muss diese Sie darüber informieren. Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie den Versicherungsvertrag auf Ende des Versicherungsjahres kündigen. Das Kündigungsschreiben muss bis spätestens am letzten Tag des Versicherungsjahres bei Ihrer Versicherung eintreffen.

Halterwechsel

Ein Halterwechsel bewirkt, dass Rechte und Pflichten aus der Haftpflichtversicherung auf den neuen Halter übergehen. Dieser hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach dem Wechsel den Vertrag zu kündigen. Die Jahresprämie der Autoversicherung wird dem Halter anteilsmässig zurückerstattet.

Schadensfall

Bei jedem eingereichten Schaden, für den die Versicherung eine Leistung erbringt, kann der Vertrag von beiden Parteien gekündigt werden. Sie haben die Möglichkeit, bis spätestens 14 Tage nachdem die Gesellschaft mitgeteilt hat, dass sie für den Schaden aufkommt, die Kündigung einzureichen. Die bereits bezahlte Jahresprämie wird Ihnen anteilsmässig zurückerstattet (ausser im ersten Versicherungsjahr und bei Totalschaden). Die Deckung erlischt bei Eingang der Kündigung bei Ihrer Versicherung.