• Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

 

Wir von der Anivo 360 AG („Anivo“) legen sehr viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Wir geben unser bestes um die Sicherheit der Daten, die Sie uns anvertrauen, zu gewährleisten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen verständlich machen, welche Daten wir von Ihnen erheben und warum wir das tun.

Für den Besuch unserer Website (www.anivo.ch) und insbesondere auch das spätere Eingeben Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Formularen nehmen Sie die nachfolgend beschriebene Datenbearbeitung zur Kenntnis. Die Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden und gilt in der jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung der Website geltenden Fassung.

Ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung finden die anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz („DSG“) Anwendung. Anivo erfüllt überdies auch die Anforderungen der europäischen Datenschutz Grundverordnung („DSGVO“), sofern anwendbar.

 

Welche personenbezogenen Daten wir bearbeiten

Anivo unterstützt Konsumenten beim Suchen, Vergleichen sowie beim Abschluss von Krankenversicherungen. Unsere Angebote reichen von blosser Information über Krankenversicherungsprodukte, Vergleichsanalysen, Unterstützung beim Vertragsabschluss bis hin zur Verwaltung eines Krankenversicherungsportfolios.

Um unseren Konsumenten diesen Service bieten zu können, muss Anivo personenbezogene Daten seiner Kunden erheben, speichern und bearbeitet diese nur im Rahmen des Zwecks seines Beratungsmandats. Die folgenden Daten erheben wir im Laufe der Angebotsgenerierung auf Anivo.ch oder auf den diversen von Anivo betriebenen corporate landing pages (dies sind diejenigen Websites auf die Anivo Kunden im Rahmen der Angebotsgenerierung von Krankenversicherungen weiterleitet und von Anivo betrieben werden).

Wir erheben dabei vor allem die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Allgemeine Kundendaten: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Geburtsdatum, Zivilstand, Nationalität, Bankverbindung.
  2. Technische Informationen: IP-Adresse, Browserinformationen, Cookies, standard-http-Protokoll.

Beim Besuch unserer Website erhebt, speichert und verwendet Anivo auch allgemeine, nicht personenbezogene Daten. Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden namentlich folgende Daten in Logfiles gespeichert:

  • Allgemeine übertragene Informationen zum Betriebssystem und Browser;
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung / Aufenthaltsdauer;
  • Verwendete Add-ons;
  • Besucherquelle (verweisende Website);
  • Allgemeine Informationen zum Surfverhalten wie das Anklicken von Werbebannern oder das Herunterladen von Dateien;

 

Zur Erstellung einer für Sie individuellen Vergleichsofferte werden unter Umständen sensible Daten von Ihnen benötigt (dies sind vor allem Gesundheitsdaten). Zur Verarbeitung der sensiblen Daten benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie uns mit Ihrem Akzept in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Anivo erteilt haben. Diese Daten werden, außer zur Übermittlung an den Versicherer zur Offerten Erstellung, auf keine andere Weise von uns ausgewertet oder verwendet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Einklang mit den einschlägigen Bestimmungen des DSG (Schweiz) sowie des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung) und/oder lit b (Vertragserfüllung) und/oder lit c (rechtliche Verpflichtung) derselben Bestimmung, sofern anwendbar.

Sofern Sie Anivo personenbezogene Daten Dritter mitteilen, sind Sie selbst dafür verantwortlich, dass das Einverständnis der betroffenen Dritten vorliegt und deren Angaben richtig sind. Anivo übernimmt keine Verantwortung für die Preisgabe und/oder Richtigkeit dieser Drittdaten und Sie halten Anivo vollumfänglich schadlos von gegen Anivo erhobenen Ansprüchen gestützt auf eine angebliche Verletzung des DSG und/oder der DSGVO, sofern anwendbar.

 

Anivo verarbeitet Ihre Daten für folgende Zwecke:

  • Erbringung der auf der Website angebotenen Dienstleistungen:
    • Erbringung der Versicherungsvermittlung und Erstellung von -Versicherungsvergleichen. Ihre persönlichen Daten werden zur Erstellung individueller Angebote benötigt.
  • Abschluss eines Vertrages mit einer von Anivo vermittelten Versicherung:
    • Die eingegebenen Daten werden, nachdem sich der Kunde für ein Produkt entschieden hat, zum Abschluss der Police bzw. zur Prüfung des Versicherungsantrags an das jeweilige Versicherungsunternehmen weitergeleitet.
  • Führung einer Kundenkartei (CRM-Management):
    • Zur ordentlichen Erfüllung unseres Mandats ist es erforderlich, eine Kundenkartei zu führen.
  • Interne und externe Buchhaltung und Rechnungswesen (gesetzliche Aufbewahrungspflichten).
  • Interne Ausbildungen und Qualitätskontrolle;
  • Steuerung der Anzeige von Werbung und eigenen Anzeigen (bei Dritten);
  • Allfällige Offenlegung von Personendaten bei etwaige Unternehmenstransaktionen von Anivo (z.B. Verkauf von oder Teilen von Anivo an Investoren);
  • Verhinderung, Entdeckung und Bekämpfung von Missbräuchen;
  • Erstellung von anonymen, statistischen Auswertungen;
  • Beantwortung berechtigter, behördlicher Anfragen im gesetzlich zulässigen Rahmen oder im Zusammenhang mit der Durchsetzung von Forderungen oder sonstigen Rechtsstreitigkeiten, die Anivo betreffen oder in die Anivo sonst involviert ist (gesetzliche Editionspflichten).

 

Rechtsgrundlagen unserer Datenbearbeitungen sind somit:

  • Vertragserfüllung bzw. Vertragszweck;
  • Rechtliche Verpflichtung;
  • Berechtigte Interessen.

 

Weitergabe der Daten

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, sofern und soweit dies für einen der oben aufgeführten Bearbeitungszwecke nötig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Darunter fallen insbesondere die Versicherungsunternehmen, an die Ihre Anträge weitergeleitet werden. Ihre Daten und der Abgleich dieser mit den diversen Versicherungsprodukten erfolgt über Anivo Server, die in der Schweiz gehostet werden. Unser Hosting Provider erfüllt angemessene Industriestandards in Bezug auf Cyber Security.

Von uns beigezogene Dritte sind vertraglich angehalten, die Daten nur so zu bearbeiten, wie Anivo dies selber tun dürfte und haben dieselbe Datensicherheit zu gewährleisten. Anivo wird Ihre Daten nur rechtmässig, nach Treu und Glauben, verhältnismässig und nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verarbeiten.

Anivo wird Ihre Daten keinen Empfängern zugänglich machen, die in Ländern ausserhalb der Schweiz domiziliert sind und keinen adäquaten Datenschutz gewährleisten, es sei denn Anivo trifft angemessene vertragliche Vorkehrungen mit solchen Empfängern im Ausland.

Nicht sensible Daten werden zum Zweck der Erstellung und Versendung von Newslettern an einen in den USA gelegenen Dienstleister übermittelt, mit dem eine Vereinbarung über die Einhaltung der erforderlichen Datenschutzbestimmungen besteht.

Unser Online-Auftritt und die dafür notwendige Infrastruktur werden von der Anivo IT Services GmbH gewährleistet. Zur Qualitätssicherung und gegebenenfalls bei notwendigen Anpassungen von digital erfassten Polizzen, Anträgen oder anderen Dokumenten hat die Anivo IT Services GmbH Zugang zu personenbezogenen Daten. Zwischen der Anivo 360 AG und der Anivo IT Services GmbH besteht ein Data Processing Agreement, das den Schutz Ihrer Daten sicherstellt.

 

Datensicherheit

Wir schützen Ihre Daten durch Einhaltung der geltenden Industriestandards im Bereich Cyber Security. Anivo sorgt für angemessene Datensicherheit nach Massgabe der gesetzlichen Anforderungen des DSG und der DSGVO. Wir sichern unsere Website und die mit Ihren Daten betrauten Systeme durch adäquate technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

 

Speicherdauer Ihrer Daten

Wir speichern Ihre Daten nur solange, als ein legitimer Verwendungszweck dafür besteht oder bis Sie schriftlich deren Löschung verlangen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben vorbehalten.

Kommt es nach der Übermittlung an die gewählte(n) Krankenversicherung(en) zu keinem Vertragsabschluss, werden Ihre Gesundheitsdaten nach einer Wartefrist von 14 Tagen wieder gelöscht. Bei erfolgreichem Vertragsabschluss wird Ihr Antrag, mit den darin enthaltenen Gesundheitsdaten zu Beweiszwecken bis zum Ablauf etwaiger Verjährungsfristen aufbewahrt. Ihre Gesundheitsdaten werden in diesem Fall gelöscht. Im Übrigen werden ihre Gesundheitsdaten nicht weiterverwendet (auch nicht beim neuen Ausfüllen und bzw. Ersuchen eines neuen Krankenversicherungsangebotes).

Anivo behält sich vor, Ihre Daten, mit Ausnahme sensibler Daten, auf anonymisierter Basis für statistische Auswertungen weiter zu verwenden und Ihnen von Zeit zu Zeit gegebenenfalls, gestützt auf allgemeine Kriterien (wie z.B. Alter oder Wohnsitz), mit den von Ihnen besichtigten oder abgeschlossenen Angeboten ähnliche Angebote via e-mail zu unterbreiten. Hierzu können Sie jederzeit Ihren Widerspruch erklären an privacy@anivo.ch oder in unserer e-mail den Unsubscribe-Link anklicken, um solche Mitteilungen wieder abzubestellen.

 

Kinder

Anivo sammelt keine Daten betreffend Kindern unter 14 Jahre ohne die Einwilligung des/der Erziehungsberechtigten. Wir unternehmen technische Schritte um möglichst sicherzustellen, dass nicht unbefugter Weise Daten von unter 14-jährigen erhoben werden. Sollte es doch aus welchem Grund auch immer dazu kommen, werden die Daten nach Kenntnisnahme und Verifizierung darüber gelöscht. Wenn Sie der Auffassung sind oder Informationen haben, dass wir unbefugter Weise solchen Daten bearbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter: privacy@anivo.ch.

 

Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die beim ersten Besuch auf einer Website vom betreffenden Webserver an den Browser des Kunden gesendet und auf dem Gerät des Kunden oder im Zwischenspeicher des Browsers gespeichert werden. Wird diese Website das nächste Mal mit demselben Gerät besucht, prüft der Browser, ob bereits ein entsprechendes Cookie vorhanden ist. Der Browser sendet sodann die in dem Cookie gespeicherten Daten zurück an den Webserver. Auf diese Weise kann der Webserver erkennen, ob der Browser die betreffende Website bereits besucht hat.

Die mit Hilfe der Cookies gesammelten Daten werden von Anivo lediglich zur Verbesserung des Angebots sowie zur anonymisierten Analyse der Benutzung der Website benutzt. Eine andere Verwendung der Daten erfolgt nicht, insbesondere werden die gewonnenen Daten in keinem Fall dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren.

Cookies werden ausschließlich zur Sicherstellung der Funktionsweise und zu Webanalyse Zwecken platziert, um eine möglichst anwenderfreundliche und bedarfsgerechte Gestaltung von Anivo.ch und den diversen Corporate-Landingpages sicherstellen zu können.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies von dieser Website auf der Festplatte abgelegt bzw. bereits auf dem Gerät gespeicherte Cookies gelöscht werden. Sie werden jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. In der Deaktivierung von Cookies über Ihren Browser liegt auch Ihr Recht auf Widerspruch der Cookie Platzierung.

.Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses nach Art 6 (1) lit (a) DSGVO.

 

Google Analytics/Google AdWords

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer der Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich der IP-Adressen) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sofern Sie eine Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website vornehmen, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Daneben können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link hierfür ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Des Weiteren verwendet diese Website Google AdWords, ebenfalls ein Analysedienst von Google, und in diesem Zusammenhang das Conversion Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

[Die Platzierung der Google Analytics und Adwords Cookies erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 (1) lit f (berechtigtes Interesse).

Wir haben mit dem Anbieter eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, der die Einhaltung unserer Daten-Standards sicherstellt.

 

Social Plugins

Die Website verwendet Social Plugins (“Plugins”) der sozialen Netzwerke facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”), twitter.com, welches von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird (“Twitter”), plus.google.com, welches von Google Inc., 1600 Amphi-theatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA betrieben wird (“Google+”), Instagram.com, welches von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird (“Instagram”), youtu-be.com, welches von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (“Youtube”, Facebook, Twitter, Google+ und Instagram, gesamthaft “Soziale Netz-werke”). Die Plugins sind mit dem Logo des jeweiligen sozialen Netzwerks gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Website aufrufen, die Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Sozialen Netzwerks auf. Der Inhalt der Plugins wird vom jeweiligen Sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält das Soziale Netzwerk die Information, dass Sie die Website aufgerufen haben.

Sind Sie beim jeweiligen Sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto bei dem jeweiligen Sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button von Facebook betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige Soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook, Twitter, Google+, Instagram oder Youtube.

Mixpanel

Die Website verwendet auch den Analyse-Service Mixpanel der Mixpanel Inc. mit Sitz in Delaware, USA ein. Mixpanel verwendet Cookies, um uns statistische Daten über Ihre Nutzung der Website zur Verfügung stellen zu können. Die von Ihnen erhobenen Daten werden von Mixpanel gespeichert. Mixpanel kürzt Ihre IP-Adresse automatisch, sofern Sie sich innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum befinden. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre vollständige IP-Adresse einem Server von Mixpanel übermittelt und erst dort gekürzt. Mixpanel bereitet die erhobenen Daten im Auftrag von uns statistisch auf und stellt sie uns bereit. Auf dieser Grundlage können wir unsere Website für Sie verbessern und einzelne Funktionen übersichtlicher gestalten. Die erhobenen Daten geben auch Ihre User-Aktivität sowie Inhalte der aufgerufenen Seiten auf unserer Website wieder. Sie können die Verwendung von Mixpanel deaktivieren, indem Sie ein Cookie installieren, welches die Erhebung Ihrer Website-Aktivitäten verhindert. Dieses finden Sie unter http://www.mixpanel.com/optout/.

 

[Die Platzierung der Google Analytics und Adwords Cookies erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 (1) lit f (berechtigtes Interesse).]

Wir haben mit dem Anbieter eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, der die Einhaltung unserer Daten-Standards sicherstellt.

 

Links zu anderen Websites

Die Website von Anivo enthält Links zu anderen Websites. Anivo ist für Datenschutzaspekte oder Inhalte dieser anderen Websites nicht verantwortlich und übernimmt hierfür keinerlei Haftung. Bei Fragen richten Sie sich an die Inhaber der entsprechenden Websites.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch bezüglich Sie betreffender personenbezogener Daten zu, sofern dem nicht laufende Verträge oder berechtigte Interessen Anivos gegenüberstehen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken (z.B. E-Mail-Marketing und Newsletters) können Sie zudem jederzeit widersprechen via privacy@anivo.ch oder via Unsubscribe-Link.

 

Geltendmachung Ihrer Rechte

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte geltend machen wollen oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Anivo 360 AG
Allmendstrasse 11
6312 Steinhausen
Schweiz
e-mail: privacy@anivo.ch

 

Inhaberin der Daten

Inhaberin der Daten ist die Anivo 360 AG,Allmendstrasse 11, 6312 Steinhausen, Schweiz.

 

Kontaktinformation

Anivo 360 AG, Allmendstrasse 11, 6312 Steinhausen, Schweiz.
Email: info@anivo.ch